Allgemeine Informationen Sie wollen Fahrlehrer/Fahrlehrerin werden?

Der Beruf des Fahrlehrers stellt an alle Ausbilder hohe Anforderungen. Deshalb ist die Ausbildung zum Fahrlehrer in Umfang und Art vom Gesetzgeber geregelt und wird nur amtlich anerkannten Instituten übertragen.

Um diesen abwechslungsreichen und interessanten Beruf, nach bestandener Prüfung, ergreifen zu können ist ein Höchstmaß an persönlichem Einsatz, Geduld und Mitarbeit des Teilnehmers im Kurs unerlässlich.


Eine der Besten aus der Fahrlehrerprüfung 2016, geehrt durch den Fahrlehrerverband Bayern, kommt aus unserem Hause!

upload/IMG20170401WA0008.jpg

Kristina Ullrich mit Rudi Wacker (K.A.S.B.) nach der Ehrung durch den Fahrlehrerverband Bayern


Die Besten aus der Fahrlehrerprüfung 2010, geehrt durch den Fahrlehrerverband Bayern, kommen aus unserem Hause!

upload/pressebild300x293.jpg

Julia Ludwig & Jessica Roth mit Robert Mirwald (K.A.S.B.) nach der Ehrung durch den Fahrlehrerverband Bayern

  

Das spricht für uns:

  • Intensives Arbeiten mit kompetenten, erfahrenen und sehr engagierten Dozenten. 
  • verkehrstechnisch optimal erreichbar
  • Attraktiver Rahmen durch Weltkulturerbestadt Bamberg und Naherholungsgebiet Fränkische Schweiz 
  • Familiäre Atmosphäre durch kleine Kurse Betreuung und Hilfestellung bei allen Verwaltungs- und Behördenfragen.
  • inhaltlich korrekte, transparente und zielorientierte Ausbildung. 
  • Absolventen unserer Kurse gehören regelmäßig zu den besten der Fahrlehrerprüfungen in Bayern.

Wenn Sie also Fahrlehrer/Fahrlehrerin werden wollen kommen Sie nach Bamberg!

Kommen Sie vorbei, oder lassen Sie sich unser Infomaterial zuschicken.

http://kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/

http://www.meister-bafoeg.info/